AB 1.1.2022 IST DIESER ORT PRIVAT , gern kann man mich natürlich weiter privat besuchen. DA ICH WEIß, DASS EINIGE HIER AUF DER SEITE GERN VERWEILEN UM KRAFT ZU TANKEN, BLEIBT DIESE WEBSITE NOCH ETWAS ZUR ANSICHT. Wenn der Vertrag dieser Seite abgelaufen ist, geht sie entweder vom Netz oder wird einfach , dann allerdings mit Werbung, weitergehen.

ICH DANKE ALLEN, DIE DIESEN ORT BESUCHT HABEN ODER ANDERS VERBUNDEN SIND

 

 

Hier die Trommelspirits, die noch hier leben.

 

Kontakt über 0176 41908282 (telegram, WhatsApp) oder hutsch2009@gmail.com 

 

45er Hirschpergament gefärbt

Geboren: 11.11.2021

warme und doch feurige Rottöne

Bespannung dunkelrotes Seil

 

Die Starke, die Klare, die ErdFeuerTrommel

 

 

 

 

 

 

45er Durchmesser

Bisonpergament

Bespannung mit Naturseil

 

Geboren am 9.11.2021 morgens/vormittags

 

Universum-Erde Energie und spannendes "Muster"

 

 

 

Beseelung einer Kunstfelltrommel der Firma Remo (Buffalo Drum)

Unabhängig von der Witterung und Feuchtigkeit, immer stabil zum trommeln (ausser natürlich im Regen wegen Bemalung)

 

*12.09.2021

...JOY...

Freude, Zuversicht, Vertrauen...

 

 

 

 

Album (einige Trommelwesen) Zuhause gefunden  - in Deutschland, Schweiz, Österreich, Italien , Spanien, Schweden, USA & Singapur 

Eine Trommel durfte sogar ein Teil einer CD-Aufnahme sein :)

 

Wissenswertes über deine Trommel     

Häute/Felle: ich baue mit Dammwild, Bison, Pferd, Ziege, Wildschwein, Rind, Kuh, Wasserbüffel 

Da ich kein Großbetrieb bin, bitte anfragen, was vorrätig ist.

Ein Fell ist abhängig von der Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit!!! Durch sich immer wieder veränderne Temperaturen gibt es Spannung im Band/ Pergament, welches ein evtl Nachspannen erforderlich machen könnte. Darauf achten, dass sie eine gleichmäßig warme Umgebungstemperatur hat, da durch häufiges schlaff und wieder gespannt werden leidet. Ist die Trommel schlaff geworden, kann man durch Zuhilfenahme von Feuer, Sonne, Heizung oder Föhn wieder erwärmen. Liegt eine Trommel unbeaufsichtigt z.B. in der Sonne am Fenster, kann die Spannung zu hoch werden, sie kann reißen oder der Rahmen verbiegt sich – also bitte nie unbeaufsichtigt liegen lassen und auch aufpassen wo sie liegt, wenn sie ruht. 

Pferdefelltrommel (mit Haar) ist zudem verstärkt auf Feuchtigkeit empfindlich und wenn sie nicht bei angenehmer Wohlfühltemperatur liegen, so kann es sogar sein, dass es sich wellt. Dann bitte wirklich an eine Wärmequelle, Ofen oder Fußbodenheizung, Heizkörper, Sonne hinter der Scheibe. Im Sommer bei Sonne sind sie auch für den Aussenbereich wundervolle Begleiter, solange es nicht anzieht mit der Kühle. Sie sind die sensiblen unter den Fellen ;) dafür kann man gerade über dies besondere Kennenlernen eine ganz tiefe Verbindung aufbauen und erleben. Sie fordern einen genau auf in die Geduld zu gehen, in die Annahme, in das "sich kümmern" und nicht das eigene Bedürfnis durchzusetzen. So würde ich sie nur empfehlen, wenn man eine stabile, recht witterungsunabhängige Trommel hat oder in einer warmen Gegend lebt. 

Kleine Hilfe, wenn sie mal zu sehr gespannt ist durch Hitze: mit einem feuchten Handtuch abdecken und so nimmt die Haut Wasser auf. Langsam trocknen lassen.

Ebenso kann man seine Trommel ab und zu  mal mit eingecremten Händen sanft streicheln ;) ... gut für die Bindung und gut für das Pergament. Bei Felltrommeln darauf achten, dass sich keine Motten o.ä.einnisten. Ggf mit spray reinigen